Bei der Bezirksmeisterschaft am letzen Wochenende startete der TV Werne mit einem Kämpfer im U10 Bereich und zwei Kämpferinnen in der Altersgruppe U13.  Die jungen Judoka konnten sich bei ihren Kämpfen gut in Szene setzen. Timo Rüschenschmidt (U10) startete in einer stark besetzten Kämpfergruppe. Trotz Kampfgeist konnte er jedoch keine Platzierung erlangen. Für die beiden weiblichen Judokas Lea Konert (U13) und Jule Rüschenschmidt(U13) lief es deutlich besser. Lea Kohnert  sicherte sich durch gute Techniken im Boden den dritten Platz. Jule Rüschenschmidt gewann ihre ersten  Kämpfe souverän und erreichte so das Finale. Hier musste Sie sich jedoch aufgrund einer Verletzung geschlagen geben und erreichte somit Platz zwei. Die Trainerin Bianca Glück war mit ihren Schützlingen sehr zufrieden. „Die jungen Judokas haben rundum eine sehr gute Leistung gezeigt und können stolz auf sich sein. Lea und Jule haben sich durch tolle Kämpfe sehr verdient die Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft gesichert.“

Am 03. Oktober richtet die Judoabteilung des TV Werne die Judosafari aus. Dieses Angebot richtet sich an alle Mitglieder, aber auch an Interessierte Kinder, die Judo kennenlernen und ausprobieren wollen. Interessierte können sich bei Sylvia Rüschenschmidt (Tel.: 02389/987664) melden oder am Veranstaltungstag ab 10.00 Uhr in der Jahnturnhalle vorbeischauen.

Hier kommt ein Bild....

Menü