Nachdem Jule sich bereits im September mit einem 1. Platz bei den Kreiseinzelmeisterschaften
und einem 2. Platz bei den Bezirkseinzelmeisterschaften für die höchste Ebene der U13, den
Westfalenmeisterschaften, qualifiziert hatte, überzeugte sie am 10.11.2019 in Münster auch
hier durch eine hervorragende Leistung.
Nach zwei schnell und überzeugend gewonnenen Kämpfen in der Gewichtsklasse bis 33 kg
musste sich Jule im Halbfinale gegen die spätere Erstplatzierte geschlagen geben. Im Kampf
um Platz 3 brauchte sie dann nur wenige Sekunden, um ihre Gegnerin durch einen O-soto-gari
mit “Ippon” zu besiegen.
Der Tag endete mit einem hervorragenden dritten Platz für Jule! Sowohl Mutter Sylvia als auch
die betreuende Trainerin Bianca sind sehr stolz auf Jules Leistung.
Herzlichen Glückwunsch, Jule!

Menü