Am 20.11.2021 fand die Abteilungsversammlung der Judoabteilung statt.

Der erste Vorsitzende, Dr. Michael Gilbert, ließ das Jahr Revue passieren. Leider hatten aufgrund von Corona nicht so viele Veranstaltungen stattfinden können wie sonst. Dennoch sei der neueste Trend sehr positiv: durch Schnuppertraining und gute Arbeit haben viele jüngere Kinder Gefallen am Judosport gefunden und bereichern nun unsere Gruppen.
Daniel Herth, 2. Vorsitzender, schied auf eigenen Wunsch aus seinem Amt aus und wird auch vorerst seine Aufgaben als Übungsleiter ruhen lassen. Als Prüfer und „Trainingsaushilfe“ will er aber weiter zur Verfügung stehen. Mit einem lauten Applaus und einem Geschenk bedankten sich die Teilnehmer der Versammlung für sein Engagement und die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren.
Auch bei Oskar Köppen, der ebenfalls nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stand, bedanken wir uns herzlich!

Die Aufgaben, die zur besseren Organisation der Abteilung dienen, wurden gesammelt und neu aufgeteilt.

Neu im Abteilungsvorstand sind Sylvia Rüschenschmidt (2. Vorsitzende) und Simon Rüschenschmidt (Kassenwart).

Als Kassenprüfer wurden Daniel Herth und Elli Konert gewählt.


Danke Daniel für die geleistete Arbeit!

Menü