Drei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille beim Amazonenturnier in Holzwickede

Am letzten Samstag fand in Holzwickede ein Judoturnier für die weibliche Jugend statt. Der TV Werne ging dort mit 4 Kämpferinnen an den Start. In der U 13 kämpfte Mira Konert. Sie bestritt insgesamt drei Kämpfe und konnte sich nach einer knappen Niederlage im ersten Kampf in den folgenden Begegnungen durchsetzen. Am Ende wurde sie Siegerin in ihrer Gewichtsklasse. In der U 15 startete Jennifer Zoe Klein. In ihrer Gewichtsklasse gab es viele starke Kämpferinnen. Es gelang ihr jedoch, ihre Leistung von Kampf zu Kampf zu steigen, sodass sie vor allem aufgrund ihrer guten Leistungen im Boden am Ende die Bronzemedaille entgegennehmen durfte. In der Altersgruppe der U 18 ging es um die Qualifikation für die Westdeutschen Judomeisterschaften am 24.09.2022 in Herne. In dieser Altersgruppe starteten die beiden erfahrenen Judokämpferinnen Lea Konert und Jule Rüschenschmidt. Beide bekamen am Ende eine Goldmedaille überreicht und qualifizierten sich damit für die Westdeutschen Judomeisterschaften.

(zu den Fotos)

 

Menü